Hôtel de la Cité, Carcassonne

Hoch über den Festungsmauern der mittelalterlichen Altstadt von Carcassonne liegt das Hôtel de la Cité in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert.

Es war einmal…

Ein kühner Ritter auf seinem weißen Pferd... So hat die Geschichte vielleicht nicht begonnen, aber das ist wahrscheinlich das Erste, was einem beim Anblick dieser Festung in den Sinn kommt.
Die mittelalterliche Stadt Carcassonne gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Sie fasziniert sowohl durch ihre Geschichte als auch durch ihre Architektur Jenseits der Stadttore lädt die Festungsstadt mit ihren 52 Türmen und einer 3 km langen Stadtmauer zu einer Zeitreise ein.
Das majestätische Hôtel de la Cité beeindruckt durch seine Geschichte und seine Umgebung. Es entführt den Gast auf eine Reise ins Mittelalter mit alten Mauern und den Steinen der Cité.
Die „Burgherren und Burgfrauen“ können es sich ebenfalls im Garten auf den Sitzmöbeln der Kollektionen Rivage und Lodge gemütlich machen und sich die Abende von den Leuchten der Kollektion Balad verzaubern lassen.

Foto: E. GENTILS